Mitgliedkirchen

Andreas Thöny
«Was uns prägt? Die Orientierung am Evangelium, die Pflege der Gemeinschaft und das Hochhalten individueller Freiheit.»
Andreas Thöny, Kirchenratspräsident

Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden

Die Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden versteht sich als Volkskirche – vielfältig, sinnstiftend und lebensnah. Sie hat 66’500 Mitglieder in 150 Tälern und 3 Sprachkulturen. Die Bündner Kirche ist dem Evangelium von Jesus Christus in Wort und Tat verpflichtet – im Alltag, im Feiern, in der Bildung und in der Kultur. Typisch bündnerisch sind das föderale System mit den Kirchgemeinden als Zentrum des kirchlichen Lebens, der Einbezug der reformierten Mitglieder des Kantonsparlaments in den Evangelischen Grossen Rat, die bald 500-jährige Pfarrsynode und die gemeinsame Gemeindeleitung von Vorstand und Pfarramt. Als öffentlich-rechtliche Organisation orientiert sich die Bündner Kirche am Gemeinwohl. Ein Finanzausgleich mittels einer Ausgleichssteuer sorgt dafür, dass kirchliches Leben auch in den Randregionen möglich ist.

Anzahl Mitglieder | Kirchgemeinden

66’500 | 72

Rechtsform

öffentlich-rechtlich

Website

www.gr-ref.ch

Kontakt Präsident

Andreas Thöny
Loëstrasse 60, 7000 Chur
T +41 81 257 11 00
andreas.thoeny@gr-ref.ch

Kontakt Geschäftsstelle

Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden
Loëstrasse 60, 7000 Chur
T +41 81 257 11 00
landeskirche@gr-ref.ch