Glaube

Der Glaube ist das Vertrauen auf Gott ohne ihn mit unseren Sinnen begreifen zu können

Was bedeutet Glaube? Was bedeutet es, gläubig zu sein, einen Glauben zu haben? Glauben sei das Gegenteil von Wissen, hört man oft. Unsere fünf Sinne helfen uns, festzustellen, dass etwas existiert. Über das Tasten, Hören, Sehen, Schmecken und Riechen nehmen wir unsere Welt wahr. Der Glaube hingegen bringt andere Saiten zum Klingen. Der Glaube ist die Fähigkeit, Vertrauen zu haben, ohne zu sehen, zu tasten, zu riechen oder zu schmecken. Vertrauen in die Zeugnisse von Frauen und Männern. Ihre Erfahrungen zu den eigenen zu machen. Und sich von einer Dimension und Tiefe ergreifen zu lassen, die über unsere fünf Sinne hinausreicht. Der Glaube an Gott ist ein Sprung, schreibt ein Theologe, ein Sprung ins Leere, ohne Versuch, sich aufzufangen. Schwindelerregend und grossartig. Gläubig zu sein, erschüttert unser Dasein wie nichts zuvor.