Rita Famos, Präsidentin der EKS

Präsidentin

Pfarrerin Rita Famos

Mit grosser Ehre und grosser Freude habe ich zu Jahresbeginn zusammen mit Rat und Synode die Leitung unserer Evangelisch Reformierten Kirche übernommen. 

Unsere Kirche lebt von der Vielfalt aller ihrer Mitgliedkirchen und deren Arbeit an der Basis. Ihrem Wirken und ihren je eigenen Stärken Stimme zu verleihen ist mir ein grosses Anliegen.

Mit Elan werde ich die Ärmel hochkrempeln und mich für die Themen, die wir gemeinsam voranbringen wollen, einsetzen. Ich weiss in der EKS motivierte und kompetente Kolleginnen und Kollegen um mich, die mich darin tatkräftig unterstützen werden.

Unsere Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz ist eine offene, wirksame und gleichberechtigte Kirche. Sie ist mit ihrer Verkündigung, Diakonie, Seelsorge und ihrem Bildungsangebot eine wichtige Playerin für das Funktionieren und die Kohäsion unserer Gesellschaft.

Uns und der ganzen Bevölkerung stehen anspruchsvolle Zeiten bevor. Deshalb gilt es zusammenzustehen und im Vertrauen auf Gottes kreativen Geist je unseren Teil beitragen, dass unsere Gesellschaft in dieser Krise bestehen kann.

Als Präsidentin der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz werde ich mich einsetzen, unseren Dienst in der Nachfolge Christi zu stützen und zu fördern.

Medienspiegel

Kontakt

Nicole Freimüller-Hoffmann, Administrative Assistentin der Präsidentin