Rita Famos, Präsidentin der EKS

Präsidentin

Pfarrerin Rita Famos

Pfarrerin Rita Famos ist seit dem 1.1.2021 Präsidentin der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz. Sie ist die 13. Präsidentin der Evangelisch-Reformierten Kirche Schweiz und die erste Frau in diesem Amt. Sie ist Mitglied des Schweizerischen Rates der Religionen und des Rates der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen Europas.

Ökumene heisst von andern lernen, sich von andern hinterfragen zu lassen, ringen um die Wahrheit, Gemeinschaft erfahren über die eigene Kirchengemeinschaft hinaus und erahnen, welches Potenzial die einende Liebe Christi hat: Wissen und leben, dass unsere Erkenntnis Stückwerk ist. (1. Korinther 13,9)

Termine 2022

Termine 2023

  • Februar

    25.2.2023
    15.20 Uhr
    Studientag
    CAS «Grundfragen christlicher Existenz»
    Input von Rita Famos von ihrer Vision von Kirche angesichts aktueller und zukünftiger Herausforderungen, mit anschliessender Diskussionsrunde
    TDS Aarau

  • März

    8.–12.3.2023
    GEKE Ratssitzung
    Debrecen, Ungarn

Medienmitteilung

Synode der EKS bestätigt Präsidentin und wählt drei neue Mitglieder in den Rat EKS

Synode der EKS bestätigt Präsidentin und wählt neu Philippe Kneubühler, Lilian Bachmann und Catherine Berger in den Rat EKS

Weiterlesen

Kontakt

Nicole Freimüller-Hoffmann, Administrative Assistentin der Präsidentin