Handlungsbausteine

Grenzverletzungen und sexuelle Übergriffe sind mit der reformierten theologischen Grundhaltung der Achtsamkeit unvereinbar. Der Rat der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz empfiehlt deshalb den Mitgliedkirchen, ein Schutzkonzept zu erlassen und darin Massnahmen in sechs Handlungsbausteinen zu definieren.

Die sechs Handlungsbausteine geben Antworten auf folgende Schlüsselfragen: