Flüchtlingssonntag 2020

«Keine verlorene Generation»

Aufruf der drei Landeskirchen und der jüdischen Gemeinschaft zum Flüchtlingssonntag/ Flüchtlingsschabbat «Keine verlorene Generation» vom 20./21. Juni 2020.

Mehr als die Hälfte der weltweit über 70 Millionen Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche. Eine steigende Zahl von ihnen ist unbegleitet oder von ihren Eltern getrennt unterwegs und mit vielen Risiken konfrontiert. In ihrer gemeinsamen Botschaft zum Flüchtlingssonntag bzw. Flüchtlingsschabbat am 20./21. Juni 2020 appellieren die drei christlichen Landeskirchen zusammen mit der jüdischen Gemeinschaft die vom UNHCR empfohlenen Massnahmen dringend umzusetzen und einzuhalten, um die Schutzlücken zu schliessen, damit die Flüchtlingskinder nicht zu einer verlorenen Generation werden.

Datum und Zeit

Samstag, 20. Juni 2020 09:30 Uhr bis
Sonntag, 21. Juni 2020 16:30 Uhr

Ort

Schweizweit

Veranstaltungswebsite

Link zur Veranstaltungswebsite

Veranstalter

Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz

Kontakt

Serge Fornerod,

T +41 31 370 25 41

serge.fornerod@evref.ch

Alle Angaben liegen in der Verantwortung des Veranstalters.