Publikation «Heilig»

«Heilig»

Warum über Heilige nachdenken? «Heilig» porträtiert sechs Heilige bzw. aussergewöhnliche Menschen.

Erstellungsjahr

Februar 2020

Autor

Autor*innen I Sven Büchmeier, Evelyne Graf, Marie-Louise Gubler, Martin Ernst Hirzel, Pascale Rondez, Annemarie Schobinger

Beschreibung

Die Publikation ist der Abschluss des achtjährigen Mandats «Heilige – Vorbilder des Glaubens» der Evangelisch/Römisch-katholischen Gesprächskommission ERGK.

Mit Porträts der französischen Schriftstellerin und katholischen Mystikerin Madeleine Delbrêl (1904-1964), der niederländisch-jüdischen Intellektuellen Etty Hillesum (1914-1943), der französischen Karmeliternonne Therese von Lisieux (1873-1897), des deutschen evangelischen Theologen und Schriftstellers Jochen Klepper, der Gründerin der katholischen Fokolarbewegung Chiara Lubich (1920-2008) und des zweiten Generalsekretärs der Vereinten Nationen Dag Hammarskjöld (1905-1961). Alle führten sie ein Leben in Gegensätzlichkeiten, im Einsatz für die Nächsten, verändert durch einen entscheidenden Wendepunkt in ihrer Biografie.

Illustriert wird der moderne Band durch zwölf Foto-Porträts der Gestalterin Pia Petri-Maurer aus Winterthur.

Gedruckte Exemplare können über bestellung@evref.ch gratis bestellt werden. (Solange Vorrat)