Medienmitteilungen

  • Rita Famos
    12. Mai 2021

    Aufwind zu Auffahrt: «Junge Menschen brauchen ihre Freiräume zurück, um ihren Ambitionen wieder Flügel zu verleihen»

    «Jugend ist nicht ein Lebensabschnitt, sie ist ein Geisteszustand. Sie ist Schwung des Willens, Regsamkeit und Fantasie, Stärke der Gefühle, Sieg des Mutes über die Feigheit, Triumph der Abenteuerlust über die Trägheit.» So hat es der berühmte Theologe und Urwalddoktor Albert Schweitzer einst formuliert.
    Weiterlesen
  • Mm 2021 04 29 EKS Umweltvorlage
    3. Mai 2021

    EKS wirft einen theologischen Blick auf die Umweltvorlagen

    Am 13. Juni 2021 befindet die Schweizer Stimmbevölkerung über drei Geschäfte aus dem Umweltbereich. Das neue Papier der EKS «Zwischen Handeln und Gelassenheit» betrachtet die Vorlagen aus einem explizit erweiterten Blickwinkel und spannt den Bogen zwischen der kirchlichen Selbstverpflichtung zur Schöpfungsbewahrung und aktuellen politischen Fragen des Umweltschutzes.
    Weiterlesen
  • WhatsApp Image 2021 04 15 At 08.58.28
    15. April 2021

    Einblicke in Libanonreise des HEKS: «Wir sind am Überleben»

    Persönlicher Bericht von Pfrn. Tabea Stalder, Programmbeauftrage Kirchliche Zusammenarbeit im Nahen Osten und in Osteuropa HEKS
    Knapp acht Monate nach der Explosion im Hafen Beiruts und ein knappes halbes Jahr nach meinem letzten Besuch bin ich wieder zurück bei unseren Kirchenpartnern in dieser Stadt am Meer, die einst als «Paris des Nahen Ostens» bekannt wurde.
    Weiterlesen
  • Hans Küng
    7. April 2021

    Wir trauern um den protestantischen Katholiken

    Mit dem Tod von Hans Küng verliert die Welt einen grossen internationalen Theologen, einen kritischen Begleiter seiner Kirche und einen unermüdlichen Kämpfer für eine friedlichere und menschenfreundlichere globale Gesellschaft.
    Weiterlesen
  • Lichtschenken Medienmitteilung 740x416 D
    29. März 2021

    Lichtschenken.ch: Ökumenische Solidaritätsaktion ruft zum Gedenken, Hoffen, Danken und Verbunden sein auf

    Die etwas andere Corona-Demonstration: Ab dem 3. April kann man auf www.lichtschenken.ch virtuell Lichter anzünden und so die Schweizerkarte in ein Lichtermeer der Solidarität verwandeln. Die Schweizer Kirchen schaffen mit dieser Gedenkseite einen Ort für Botschaften, Gebete und Gedanken der Hoffnung. Bundespräsident Guy Parmelin entzündet nun das erste Licht.
    Weiterlesen
  • Mm 2021 02 02 Rat Untersuchungskommision
    23. März 2021

    Update Untersuchungsbericht und Arbeiten der nichtständigen Kommission

    Die Arbeiten schreiten gemäss dem jüngst kommunizierten, angepassten Zeitplan voran. Der Untersuchungsbericht der Anwaltskanzlei wurde nun der nichtständigen Kommission übergeben und dient als Basis für deren Arbeit. Ihr Abschlussbericht wird veröffentlicht.
    Weiterlesen
  • Glockenstuhl des Berner Münsters
    3. März 2021

    Gedenken an die Opfer der Pandemie

    In Absprache mit der Schweizerischen Bischofskonferenz SBK und der Christkatholischen Kirche der Schweiz CKK unterstützt die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz EKS die Initiative des Bundespräsidenten, am 5. März 2021 mit einer Schweigeminute und Glockengeläut der Verstorbenen zu gedenken.
    Weiterlesen
  • Glaube, Feld
    18. Februar 2021

    Vernehmlassungsantwort der EKS zur Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030

    Der Schweiz kann es langfristig nur gut gehen, wenn es auch der Welt um sie herum langfristig gut geht. Die Schweiz muss deshalb aus Gründen der Solidarität und der Verantwortung – sowie aus wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Eigeninteressen – in seiner nationalen und internationalen Politik einen massgeblichen Beitrag zur globalen nachhaltigen Entwicklung leisten. Als eines der reichsten Länder der OECD steht die Schweiz in besonderer Verantwortung.
    Weiterlesen
  • Mm 2021 02 02 Rat Untersuchungskommision
    2. Februar 2021

    Die Synode benötigt mehr Zeit für die Untersuchungsarbeiten

    Das Synodepräsidium unter dem Vorsitz von Evelyn Borer ist bestrebt, die Aufarbeitung der Ereignisse des vergangenen Jahres rund um die Beschwerde gegen den ehemaligen Präsidenten der EKS mit der nötigen Sorgfalt durchzuführen.
    Weiterlesen
  • Mm 2021 01 26 Rat Verhuellungsverbot
    26. Januar 2021

    Rat EKS setzt zusätzliche evangelisch-reformierte Argumente gegen ein Verhüllungsverbot

    Der Rat EKS unterstützt die gestrige Stellungnahme des Schweizerischen Rates der Religionen gegen die Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot», die am 7. März zur Abstimmung kommt. Damit spricht er sich gegen die Volksinitiative und für den indirekten Gegenvorschlag von Bundesrat und Parlament aus. Um sein Engagement für dieses gemeinsame Anliegen zu unterstreichen, bringt er nun evangelisch-reformierte Blickpunkte in die öffentliche Debatte ein.
    Weiterlesen
  • Mm 2021 01 25 Verhuellungsinitiative Scr
    25. Januar 2021

    Der Rat der Religionen Schweiz sagt Nein zum Verhüllungsverbot

    Vertreterinnen und Vertreter der grossen Religionsgemeinschaften der Schweiz sprechen sich einstimmig gegen ein geplantes Verhüllungsverbot aus. In einer Medienkonferenz per Zoom präsentierte der Schweizerische Rat der Religionen SCR eine gemeinsame Stellungnahme zur Volksabstimmung am 7. März.
    Weiterlesen
  • Aktuell Trotzdem Hoffen
    18. Januar 2021

    Trotzdem hoffen

    Heute beginnt der nächste Lockdown und mit ihm wieder eine Zeit der Isolation und der Einschränkungen. Doch wir dürfen in dieser schwierigen Zeit «Trotzdem hoffen». Unter diesem Titel richten sich heute Rita Famos, Präsidentin der EKS und die Präsidentinnen und Präsidenten der Konferenz der Kirchenpräsidien mit einer hoffnungsvollen Botschaft an alle Kirchgemeinden und Kirchenmitglieder.
    Weiterlesen